Die Kampagne „Ganz klar Köln“ soll Verbraucher*innen aufklären und sensibilisieren. Hierzu wurde das Projekt „Essen macht’s klar“, das zu 80 % vom nordrhein-westfälischen Umweltministerium gefördert wurde und auf andere Kommunen übertragbar ist, in Teilen adaptiert.

Als öffentliches Unternehmen der Daseinsvorsorge sind die StEB Köln im besonderen Maße verpflichtet, die Bedürfnisse der Kölner*innen professionell zu erfüllen. Viele Menschen wissen nicht, dass sie durch ihr Verbrauchsverhalten unnötigerweise zur Gewässerbelastung beitragen. Dieses Potenzial möchten die StEB Köln gemeinsam mit der Stadt Köln aktivieren und bewusstes Handeln fördern.

Ein wichtiges Instrument dazu ist auch diese Website, die im Laufe der nächsten Jahre mit ihren Aufgaben, Informationen und Angeboten wachsen wird. Es lohnt sich also, regelmäßig vorbeizuschauen.

Informieren Sie sich auch über den „Weg des Abwassers“ auf unserer Homepage.

Aktuelles & Presse

Mehr erfahren

Kontakt

Mehr erfahren